SAP

Von Dingen zu Ergebnissen – Verknüpfen Sie Betriebsdaten mit Geschäftsdaten, um die Wertschöpfung und die Differenzierung mit neuen Geschäftsmodellen zu steigern.

Von Dingen zu Ergebnissen

Die gewaltige Zahl vernetzter Dinge und die Datenexpolsion, die durch die verknüpften Geräte ("Dinge") erzeugt wird, wird die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, für immer verändern. Der Weg eines Unternehmens von „Dingen zu Ergebnissen“ wird zum Katalysator für die Digitalisierung. Das IoT ist für die meisten Unternehmen nicht unbedingt neu. Viele sammeln und speichern die Daten bereits und können sie möglicherweise auch visualisieren. Mit SAP Leonardo wollen wir ein Innovationslösungs-Portfolio anbieten, das es Unternehmen ermöglicht, nicht nur die digitale Transformation bestehender End-to-End-Geschäftsprozesse zu realisieren, sondern auch neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, um digital zu werden.

SAP bietet ein hochinnovatives IoT-Portfolio, das den Digital Core (ERP) um adaptive Anwendungen, Big Data-Anwendungen und Konnektivität erweitert, um neue Geschäftsprozesse, neue Geschäftsmodelle und neue Arbeitsumgebungen zu ermöglichen.

SAP und Mitsubishi Electric

Durch die Partnerschaft zwischen Mitsubishi Electric und SAP können Kunden und Partner für erweiterte Analysen auf einfache Weise Fertigungs- und Asset-Informationen mit der SAP Cloud Platform verknüpfen. Mithilfe des Leonardo-Portfolios von SAP erreichen Kunden eine tiefe Integration in die Geschäftsprozesse und können davon profitieren, dass operative Informationen die Wertschöpfung steigern.

SAP