Pressemitteilungen

Willkommen im Pressecenter von Mitsubishi Electric. Hier finden Sie aktuelle Informationen* rund um die Mitsubishi Electric Automatisierungstechnik und über das Unternehmen selbst.

Als registrierter Journalist erhalten Sie die neuesten Pressemitteilungen, bevor diese offiziell auf unserer Website veröffentlicht werden, sowie Zugang zu einer umfassenden Sammlung von Pressebildern.

Um die Vorteile nutzen zu können, müssen Sie sich hier registrieren.

Sollten Sie Fragen hierzu haben, hilft Ihnen Ihr Mitsubishi Presse-Ansprechpartner gerne weiter.

Aktuelle Meldungen

  • 02.08.2022
    Neue Fabrik für Fabrik Automation in Indien
    Im Juni 2022 gab Mitsubishi Electric Corporation (TOKYO: 6503) bekannt, dass sie rund 21,8 Millionen Euro in ihre Tochtergesellschaft Mitsubishi Electric India Pvt. Ltd. investieren wird. Geplant ist ein neuer Produktionsstandort in Indien, der voraussichtlich im Dezember 2023 in Betrieb genommen wird. Im Fokus stehen Antriebs- und Steuerungstechnik für die Fabrik Automatisierung (FA). Damit kann flexibel und lokal auf die steigende Nachfrage auf dem indischen Markt reagiert werden. Dieser wächst mit einer jährlichen Rate von etwa 8 %, vor allem in Branchen wie der Automobilindustrie, der Lebensmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie, Datenzentren und der Textilwirtschaft. Prognosen sagen auch in Zukunft weiterhin gleichbleibend starke Marktexpansionen voraus.
  • 20.07.2022
    Mitsubishi Electric für 4 Jahre im Vorstand der German Water Partnership
    Die German Water Partnership e.V. vereint als einziges Netzwerk der international ausgerichteten deutschen Wasserbranche über 300 Unternehmen. In ihrer 18. Mitgliederversammlung, die am 5. Juli 2022 stilecht auf dem Seminarschiff „Orca ten Broke“ in Berlin stattfand, wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Alexandra Ervenich, Corporate Account Manager Water bei Mitsubishi Electric, wurde für die nächsten vier Jahre (2022-2026) mit in den GWP-Vorstand gewählt.
  • 13.07.2022
    Mitsubishi Electric Europe und Novali: Neue Partnerschaft für Batteriezellenfertigung
    "Die Industrie sowie die Regierung sind sich einig, dass die Batteriezellenproduktion in Europa aufgebaut werden muss. Sie ist unerlässlich, um die Nachfrage zu befriedigen und eine unabhängige Produktion für den EU-Handelsblock zu schaffen."
    Roald De Meyer, Mitbegründer von Novali.
  • 23.06.2022
    MELFA RH-CR Roboter - Der kompakte Roboter für Einsteiger
    Die neuen MELFA RH-CR Roboter von Mitsubishi Electric bieten eine platzsparende SCARA-Lösung für Robotikeinsteiger. Bei der Konzeption standen vor allem Anwenderfreundlichkeit und Kosteneffizienz im Mittelpunkt. So eignet sich die Serie ideal für Unternehmen, die am Anfang ihrer Automatisierung und digitalen Transformation stehen.
  • 17.04.2022
    KI-Lösung von Mitsubishi Electric Europe B.V. ist Preisträger beim CO2-Wettbewerb von Renault und Google
    Eine intelligente Datenverfolgungs- und Überwachungslösung, die von Mitsubishi Electric für Automobilwerke entwickelt wurde, hat beim Hackathon CO2 Industry Wettbewerb den zweiten Platz belegt.
  • 06.04.2022
    Fertigung von Lithium-Ionen-Batterien in Europa
    Dank ihrer hohen spezifischen Energie sind Lithium-Ionen-Batteriezellen seit über 30 Jahren erfolgreich. Der weitaus größte Teil wird in Asien produziert und in Consumer-Produkten verbaut. Die Fertigung in Europa war bislang kaum der Rede wert, doch im Zuge der Elektromobilität ändert sich das.
  • 24.03.2022
    Neue Servos mit künstlicher Intelligenz
    Künstliche Intelligenz bietet in der Wartung von Antriebssystemen wichtige Optimierungspotenziale. Mithilfe großer Datensätze aus der Produktion werden Muster erkannt, auf denen basierend präzise Vorhersagen über den Zustand der Anlagen getroffen werden. So können Wartungsarbeiten genau zum richtigen Zeitpunkt vorgenommen werden.
  • 16.03.2022
    FR-CS80 – Die kostenoptimierten Frequenzumrichter des Effizienz-Lineups
    Mit den neuen Frequenzumrichtern der FR-CS80 Reihe setzt Mitsubishi Electric auf Anwenderfreundlichkeit und Effizienz. Die Umrichter sind dabei rund 20 % günstiger und sogar 30 % platzsparender als herkömmliche Modelle. Dank ihrer schnellen und einfachen Inbetriebnahme sind sie vor allem für Einsteiger ideal geeignet.
  • 14.12.2021
    Gemeinsam sind sie stark
    Eine einzige Programmierumgebung für Robotik und CNC-Technologien

    Seit fünf Jahrzehnten werden sowohl in der Robotik als auch im Bereich CNC enorme Fortschritte erzielt. Aber was bringt die Zusammenführung dieser beiden wichtigen Technologien? Ganz klare Wettbewerbsvorteile für Maschinenbauern und OEMs bei der Konstruktion von CNC-Bearbeitungszentren.
  • 16.11.2021
    5 Gründe für kollaborative Robotik
    Es gibt zahlreiche Szenarien, in denen Roboter eingesetzt werden können, um die Produktivität und Präzision zu steigern und den Menschen lästige, repetitive Aufgaben abzunehmen. Cobots gehen noch einen Schritt weiter, indem sie mit menschlichen Bedienern auf eine wirklich kollaborative Weise zusammenarbeiten können.

*Hinweis: Die Urheberrechte der Texte und Bilder liegen bei Mitsubishi Electric. Sie dürfen frei verwendet werden, sofern die Verwendung eindeutig der Berichterstattung über Mitsubishi Electric oder über unsere Produkte dient. Die Verwendung der Texte und Bilder außerhalb derartiger Presseveröffentlichungen bedarf hingegen unserer ausdrücklichen Zustimmung.