Blog

Supply chain

Die e-F@ctory Alliance von Mitsubishi Electric beschleunigt den Wandel in der Fertigung.

05.01.20243 Minuten Lesedauer

Im Zeitalter der digitalen Transformation können Hersteller ihren Wettbewerbsvorteil auf dem Markt ausbauen, indem sie in widerstandsfähige und sichere Automatisierungssysteme und Lieferketten investieren.

Eine der größten Herausforderungen für die Lieferketten heutiger Unternehmen sind ihre Komplexität und die globale Reichweite ihrer Aktivitäten. Jede beliebige Anzahl von Szenarien, von denen fast alle nicht vorhersehbar sind, kann sofort Bedingungen schaffen, die diese Abläufe gefährden. Um die Lieferkette effizient zu gestalten, ist eine wirklich umfassende und skalierbare Lösung erforderlich, die Hersteller von Industriekomponenten mit spezialisierten Systemintegratoren und Softwareanbietern verbindet.

  • Die e-F@ctory Alliance ist Teil des e-F@ctory-Konzepts von Mitsubishi Electric, das Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation unterstützt.
  • Die e-F@ctory Alliance ist ein globales Netzwerk von Partnerunternehmen, die auf individueller Ebene zusammenarbeiten, um flexible, optimierte Lösungen für unterschiedliche Kundenanforderungen anzubieten. Sie hat weltweit über 900 Mitglieder (einschließlich SI-, Software- und Gerätepartner).
  • Die e-F@ctory Alliance ist eine Kombination aus menschlichem Wissen, digitaler Fertigung, Maschinenautomatisierung und digitalem Engineering.
  • Das übergreifende Ziel der e-F@ctory Alliance ist die Bereitstellung einer offenen, konsistenten Architektur auf allen Ebenen. Dazu gehört die nahtlose Integration der IT- und OT-Bereiche zur Unterstützung der vertikalen Konnektivität.

Was sind die Ziele der e-F@ctory Alliance?

Verbesserung

  • Echtzeit-Diagnoseergebnisse werden in der Randschicht an den Produktionsstandort zurückgespielt.
  • Offline-Analyseergebnisse aus dem IT-System werden an den Produktionsstandort zurückgespielt.

Analyse

  • Die Erstverarbeitung der Daten aus der Produktionsstätte erfolgt in der Edge-Schicht (Echtzeitdiagnose).
  • Aussagekräftige Daten werden nahtlos an die IT-Schicht gesendet und offline analysiert.

Visualisierung

Daten der Produktionsstätte werden in Echtzeit erfasst

Und wie profitiert die Zusammenarbeit innerhalb der e-F@ctory Alliance von ihren Partnern?

  • Verbesserung der Kompatibilität mit Mitsubishi Electric FA-Produkten durch Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und des Anschlusses.
  • Austausch der neuesten technischen Informationen

Die e-F@ctory Alliance hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen auf ihrem Weg zur digitalen Fertigung mit Hochgeschwindigkeitsverbindungen, zuverlässigen Daten und präziser Steuerung voranzubringen. Dadurch ermöglicht sie die Schaffung durchgängiger digitaler Wertschöpfungsketten und bietet Komplettlösungen für Kunden.

Bild: Getty Images


Ähnliche Artikel


Themen

Supply chain