Blog

Carbon neutrality

Solarenergie, Biokraftstoffe und Windkraft - die sauberen Energiequellen, die Mitsubishi Electric im Gebäudebau genutzt hat

05.01.20244 Minuten Lesedauer

Erneuerbare Energien wie Solarenergie, Biokraftstoffe und Windkraft - oft auch als "saubere Energie" bezeichnet - stammen aus natürlichen Quellen oder Prozessen, die sich ständig erneuern. Dies steht im Gegensatz zu nicht-erneuerbarer oder "schmutziger Energie", zu der Brennstoffe wie Öl, Gas und Kohle gehören.

Warum sind erneuerbare Energien im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeit wichtig?

  1. Sie hat das Potenzial, eine sofortige Energieversorgung zu gewährleisten, ohne natürliche Ressourcen zu verbrauchen.
  2. Sie reduziert den Bedarf an importierten Brennstoffen.

Ziele für nachhaltige Entwicklung

Im Jahr 2015 haben die Vereinten Nationen 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDG) verabschiedet, die die Welt, wie wir sie kennen, verändern sollen. Das Ziel der Vereinten Nationen ist es, den Wohlstand zu fördern und gleichzeitig die Umwelt zu schützen. Es war ein universeller Aufruf zum Handeln, um die Armut zu beenden, den Planeten zu schützen und sicherzustellen, dass bis 2030 alle Menschen in Frieden und Wohlstand leben.

Das siebte Ziel der Vereinten Nationen ist erschwingliche und saubere Energie: "Investitionen in Solar-, Wind- und Wärmeenergie, die Verbesserung der Energieproduktivität und die Gewährleistung von Energie für alle sind entscheidend, wenn wir SDG 7 bis 2030 erreichen wollen. Der Ausbau der Infrastruktur und die Verbesserung der Technologie zur Bereitstellung von sauberer und effizienter Energie in allen Ländern wird das Wachstum fördern und der Umwelt helfen".

Gebäude-Management-System

Wie unterstützen die Aktivitäten von Mitsubishi Electric den Gedanken einer höheren Energieeffizienz? Ein gutes Beispiel ist das Building Management System (BMS) des Unternehmens.

Unser innovatives Gebäudemanagementsystem (BMS) ermöglicht es Ihnen, ein einzelnes Gebäude oder mehrere Gebäude im ganzen Land zentral zu verwalten und so die Kosten niedrig zu halten und den Energieverbrauch zu senken.

Was ist ein Gebäudemanagementsystem, und warum ist es die Zukunft der Wohnungswirtschaft?

  • Es handelt sich um ein innovatives Gebäudemanagementsystem, das die zentrale Verwaltung eines einzelnen Gebäudes oder mehrerer Gebäude im ganzen Land ermöglicht und dazu beiträgt, die Kosten niedrig zu halten, den Energieverbrauch zu senken und die Mieter zufriedenzustellen.
  • Es sammelt und analysiert detaillierte Daten über den Strom-, Gas- und Wasserverbrauch in einem Gebäude und liefert so wichtige Erkenntnisse, die der Verwaltung helfen können, den Energieverbrauch des Gebäudes erheblich zu senken

BMS in der Praxis

Eines der Gebäude, in denen das BMS erfolgreich eingesetzt wurde, ist das Japan House in São Paulo, Brasilien, das eine Institution beherbergt, die als globale Anlaufstelle für zeitgenössische japanische Kultur in verschiedenen Bereichen dient. 

Das Gebäude wurde mit LEED-Platin zertifiziert, der höchsten LEED-Stufe. LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) ist ein vom US Green Building Council angebotenes Zertifizierungsprogramm und gilt als eines der weltweit zuverlässigsten Bewertungsinstrumente für umweltfreundliches Bauen. 

Es ermutigt Bauherren, die Umweltbelastung ihrer Projekte zu verringern, indem sie den Verbrauch von Baumaterialien und Energie reduzieren und erneuerbare Energiequellen einsetzen.

Andere umweltfreundliche Lösungen

Neben BMS konzentriert sich Mitsubishi Electric auf die Erweiterung der Produktpalette, die zur Dekarbonisierung und Netzstabilität beiträgt, indem Wind- und Solarenergie sowie andere erneuerbare Energiequellen optimal genutzt werden, ohne dass die Leistung gedrosselt werden muss. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Energiespeichersysteme für die Speicherung verschiedener Formen der gewonnenen Energie an.

Hier sind einige Beispiele dafür:

  • Drucklufterzeugung;
  • Schwungraderzeugung;
  • Pumpspeicherkraftwerke;
  • thermische Erzeugung;
  • Strombatterie-Erzeugung.

Mehr zu den flexiblen Lösungen für erneuerbare Energien, die von Mitsubishi Electric umgesetzt werden, präsentiert Manager Huw Carey: Hier ansehen

Bild: Getty Images


Ähnliche Artikel


Themen

Carbon neutrality