Blog

Carbon neutrality

Hauptquellen von Treibhausgasemissionen

05.01.20243 Minuten Lesedauer

Nach Angaben des Center for Climate and Energy Solutions sind die Hauptverursacher von Treibhausgasemissionen weltweit die Strom- und Wärmeerzeugung, die Landwirtschaft, der Verkehr, die Forstwirtschaft und das verarbeitende Gewerbe. Die Energieerzeugung aller Art ist für 72 % aller Emissionen verantwortlich.

Um den Wandel herbeizuführen, sind ein geschlossenes Auftreten und ein ganzheitlicher Ansatz zur Kohlenstoffneutralität erforderlich. Das bedeutet, dass alle wichtigen Akteure im Prozess der Treibhausgasemissionen (die Industrie, staatliche und nichtstaatliche Sektoren sowie die Gesellschaft als Ganzes) beteiligt sind und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Was kann Mitsubishi Electric tun, um die verschiedenen Faktoren zu lösen, die zu Umweltproblemen führen?
 

Das Unternehmen ist sich der Bedeutung eines umfassenden Ansatzes für diese Herausforderung bewusst. Gemäß der Mitsubishi Electric Group's Environmental Sustainability Vision 2050 werden wir die Wünsche jedes Einzelnen vereinen und uns bemühen, neue Werte für eine nachhaltige Zukunft zu schaffen. Um diese Vision greifbarer zu machen, hat Mitsubishi Electric Bereiche identifiziert, in denen wir zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen können.

Anvisierte Ziele

1. Anwendung verschiedener Technologien in einem breiten Spektrum von Geschäftsbereichen zur Lösung von Umweltproblemen

Dies kann durch Maßnahmen in den folgenden Bereichen erreicht werden

  • Mobilität (z. B. Förderung eines sicheren und komfortablen Autofahrens ohne Verkehrsunfälle und Staus sowie sichere und effiziente Eisenbahnsysteme mit hoher Energieeffizienz);
  • Lebensstile (z. B. Schaffung von Räumen, die im Einklang mit der Natur stehen, in denen hohe Energieeffizienz und Annehmlichkeiten nebeneinander bestehen, sowie Unterstützung der Kommunikation der nächsten Generation mit fortschrittlichen Technologien);
  • Infrastrukturen (z. B. Planung von Gebäuden und Städten mit umweltfreundlichen Infrastrukturen und Beitrag zur Versorgung mit sauberem und sicherem Wasser für alle);
  • Industrie (z. B. konsequente Verringerung der CO2-Emissionen und des Schadstoffausstoßes bei Fertigungsprozessen sowie eine produktivitätsoptimierte Fertigung, Qualitätsverbesserung, Energieeinsparung usw.)

2. Arbeit an der Entwicklung von Unternehmensinnovationen für künftige Generationen

Dies kann erreicht werden durch:

  • Investitionen in ausgewogene kurz-, mittel- und langfristige Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die sich mit sozialen Fragen befassen;
  • Beobachtung der globalen Umwelt durch Satelliten (Treibhausgase, Luftverschmutzung);
  • Untersuchung des Einsatzes künstlicher Intelligenz zur Diversifizierung von Umweltproblemen
  • Entwicklung hochwertiger Recyclingtechnologien (z. B. effektive Nutzung von Kunststoffen).

3. Neue Werte und Lebensstile bekannt machen und verbreiten

Dies kann erreicht werden durch:
- Umweltausstellungen;
- Diskussionen mit Experten;
- Kommunikation mit den örtlichen Gemeinden;
- Schulbesuche (im Falle von Mitsubishi Electric ist der Schutz der Umwelt in Satoyama ein gutes Beispiel).


Foto: Getty Images


Ähnliche Artikel


Themen

Carbon neutrality