Blog

Carbon neutrality

Kohlenstoffneutralität und der Produktionsprozess

05.01.20243 Minuten Lesedauer

Seit einigen Jahren wird von Unternehmen erwartet, dass sie langfristige und nachhaltige Anstrengungen unternehmen, um die globalen Umweltprobleme zu lösen. Die Tatsache, dass die Umweltvision von Mitsubishi Electric bereits im Jahr 2007 festgelegt wurde, ist ein weiterer Beweis dafür, dass wir Nachhaltigkeit schon seit vielen Jahren als eine unserer Hauptprioritäten behandeln.

Wie hat es angefangen?

  • Im Jahr 2007 haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt, unter anderem die Reduzierung der CO2-Emissionen während der Produktion um 30 % (und 520 000 Tonnen) und die Reduzierung der CO2-Emissionen während der Produktnutzung um 30 %.
  • Dies war Teil der langfristigen Umweltmanagement-Vision für die Mitsubishi Electric Gruppe mit dem Namen "Umweltvision 2021" (siehe QR-Code oben).

Wir schreiben das Jahr 2022. Wie haben wir uns geschlagen?

1) Wir haben alle unsere Ziele erfolgreich erreicht.
2) Ab 2021 konnten wir die oben genannten Reduktionsziele um 56% bzw. 36% erreichen.

Was kommt als Nächstes?

Wir wollen unsere Umweltanstrengungen noch weiter verstärken. Unsere Ziele sind in der neuen "Environmental Sustainability Vision 2050" der Mitsubishi Electric Gruppe festgelegt:

  • Sie definiert den Umweltschutz als eine noch höhere Priorität des Unternehmens.
  • Sie schreibt verstärkte Initiativen zu diesem Zweck vor.
  • Sie legt in Form der Umwelterklärung den zukünftigen Kurs von Mitsubishi Electric bis 2050 fest.

Wir glauben, dass eine klimaneutrale Produktion nicht nur notwendig, sondern auch machbar ist. Hier ist unser Plan, wie wir das erreichen wollen:

  • Initiativen zur Verringerung des energiebedingten CO2-Ausstoßes durch die systematische Einführung und Aktualisierung hocheffizienter und energiesparender Anlagen, die Verbesserung der Betriebsabläufe und die Ausweitung von Energiesparmaßnahmen auf die Produktionslinien.
  • Reduzierung des Ressourceneinsatzes durch Verringerung von Größe und Gewicht der Produkte.
  • Initiativen zur Verringerung der Entsorgungsquote durch die Analyse und Trennung von Abfällen zur Umwandlung in wertvolle Ressourcen sowie durch die Entwicklung von Entsorgungsunternehmen, den Austausch von Informationen über Entsorgungsunternehmen und die Steigerung der Effizienz der Abfall-(Recycling-)Logistik.
  • Reduzierung des Wasserverbrauchs durch kontinuierliche Messung des Wasserverbrauchs/der Wasserwiederverwendung an allen 96 Standorten in Japan und auf internationaler Ebene und Ergreifung notwendiger Maßnahmen, falls erforderlich.
  • Verwaltung intern definierter, kontrollierter chemischer Substanzen durch ein spezielles Managementsystem.
  • Verringerung der Verwendung von Einwegverpackungen durch Verbesserungen in der Logistik.

Wir werden bis 2050 durch folgende Maßnahmen Netto-CO2-Emissionen von Null erreichen:

  • Einsatz hocheffizienter und energiesparender Geräte
  • Reduzierung der Größe und des Gewichts unserer Produkte
  • Umwandlung von Abfällen in wertvolle Ressourcen
  • Reduzierung des Wasserverbrauchs
  • Kontrolle des Umlaufs von chemischen Substanzen, die wir in unseren Produkten verwenden

Die Bemühungen von Mitsubishi Electric zur Reduzierung der Kohlenstoffemissionen erstrecken sich auf alle Aspekte des Produktionszyklus (Design & Entwicklung, Beschaffung, Produktion, Verpackung / Transport, Entsorgung & Recycling) und konzentrieren sich auf

  • Steigerung der Energieeffizienz
  • Verbesserung der Kundenbeziehungen
  • Einsatz innovativer Technologien
Erfahren Sie, wie wir uns für eine nachhaltige Zukunft einsetzen: Hier ansehen

Bild: Getty Images


Ähnliche Artikel


Themen

Carbon neutrality