MELSEC FX-Familie

Reichhaltige Ausstattung und eine flexible Systemkonfiguration bei kompakten Abmessungen Die SPS-Grundgeräte der MELSEC FX-Familie vereinen Netzteil, CPU und digitale E/As in einem kompakten Gerät. Mit ihren Erweiterungsmöglichkeiten mit digitalen und analogen Ein- und Ausgängen, Positionierung und Netzwerkanbindungen erfüllen sie perfekt die unterschiedlichen Ansprüche einer Vielzahl von Steuerungsaufgaben.

SPS-Leistung auf kleinstem Raum

Mitsubishi Electric brachte vor über 30 Jahren die erste Kompakt-SPS auf den europäischen Markt. Mit weltweit über 17 Mio. eingesetzten Kompaktsteuerungen ist Mitsubishi Electric Weltmarktführer in diesem Produktbereich.

Durch ihre geringen Abmessungen und niedrige Kosten haben Kompaktsteuerungen neue Perspektiven in der Industrieautomation eröffnet. Anwendungen, die vorher undenkbar waren, profitieren nun von den Vorteilen dieser Steuerungen.

Die neue FX3G-Serie bietet Leistungsmerkmale, die man bei einer Kompaktsteuerung dieser Klasse nicht erwartet. Sie ist nicht nur rückwärtskompatibel zur FX1N, sondern bietet durch innovative Technologie auch eine einfache Handhabung, eine beeindruckend hohe Verarbeitungsgeschwindigkeit und eine enorme Flexibilität. Die FX3G ist ideal für einfache Anwendungen, bei denen aber trotzdem die Leistung im Vordergrund steht.

Damit besteht die FX-Familie jetzt aus unabhängigen, aber voll kompatiblen Produktreihen:

Was können Sie von der MELSEC FX-Serie erwarten?

  • Weltweiter Einsatz - Durch den großen Versorgungsspannungsbereich sind die FX-Steuerungen weltweit einsetzbar
  • International anerkannt - Melsec FX-Steuerungen erfüllen alle weltweit wichtigen Industriestandards und Schiffsklassifizierungen
  • Flexible Lösungen - Aufbauend auf dem Grundgerät stehen Erweiterungen und zusätzliche Funktionen optional für einen bedarfsgerechten Applikationsaufbau zur Verfügung
  • Einfache Programmierung - Bei der Programmierung lassen sich komplexe Funktionen in einer einzigen Anweisung zusammenfassen
  • Geschwindigkeit - Bei der Verarbeitungsgeschwindigkeit setzt die FX-Familie Maßstäbe (FX3U: 0,065 µs/logische Anweisung)
  • Kompatibilität - Alle Produktreihen der FX-Familie sind, obwohl unterschiedlich und unabhängig voneinander, voll kompatibel

SPS-Grundgeräte

SPS-Grundgerät, das Netzteil, CPU und E/As vereint. Zu den integrierten Funktionen gehören High-Speed-Zähler und Ausgänge für die Positionierung.

E/A-Erweiterungen

Beide Arten von E/A-Erweiterungen (mit und ohne integriertem Netzteil) sind mit einer unterschiedlichen Anzahlen von Ein-/Ausgängen und in verschiedenen Konfigurationen erhältlich.

Analog-Module

Es stehen Module zur Erfassung oder Ausgabe von analogen Signalen, zur Erfassung von Temperaturen und zur Temperaturregelung zur Verfügung.

High-Speed-Zähler

Zur Ergänzung der integrierten High-Speed-Zähler sind Zählermodule mit höherer Kapazität oder Leistung erhältlich.

Positionierung

Es stehen Module zur Ausgabe von schnellen Ausgangsimpulsen und ein Modul zum Anschluss an das Positioniernetzwerk SSCNETIII zur Verfügung.

Netzwerkkommunikation

Diese Erweiterungen ermöglichen den Anschluss an ein CC-Link- oder Ethernet-Netzwerk oder stellen eine serielle RS232C- oder RS485-Schnittstelle zur Verfügung.
Guided Operator Solutions
a lean strategy in human mistake prevention
a lean strategy in human mistake prevention