ZUR SOFORTIGEN VERÖFFENTLICHUNG Nr. 3123

Bei diesem Text handelt es sich um eine Übersetzung der offiziellen englischen Version dieser Pressemitteilung, die nur als Hilfestellung und Referenz bereitgestellt wird. Ausführliche und/oder spezifische Informationen entnehmen Sie bitte der englischen Originalversion. Im Falle von Abweichungen hat der Inhalt der englischen Originalversion Vorrang.

Mitsubishi Electric Corporation als Mitglied der FTSE4Good Index-Serie ernannt

PDF-Version (PDF:123.1KB)

TOKIO, 20. Juli 2017 – Mitsubishi Electric Corporation (TOKIO: 6503) gab heute bekannt, dass sie als Mitglied der FTSE4Good Index-Serie ernannt wurde. Bei der FTSE4Good Index-Serie handelt es sich um einen weltweit führenden SRI-Indikator (Socially Responsible Investment, sozial verantwortliche Investitionen), der von FTSE Russell, einem Teil der London Stock Exchange Group, entwickelt wurde.

Die FTSE4Good Index-Serie umfasst Unternehmen, die strenge Umwelt-, Sozial- und Governance-Praktiken verfolgen. Player an den weltweiten Börsen nutzen die Indizes als SRI-Indikatoren, um festzustellen, ob Investmentfonds und andere Produkte sozial verantwortlich und in ethische Aktivitäten involviert sind.

Mitsubishi Electric hat es sich zum Ziel gesetzt, die 2015 von den Vereinten Nationen eingeführten Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erfüllen. Die Mitsubishi Electric Group wird kontinuierliche Innovationen im Rahmen ihrer Bemühungen um ein noch größeres Wachstum als ein „weltweit führendes grünes Unternehmen“ vorantreiben, das zur Schaffung einer wohlhabenden Gesellschaft beiträgt, in der eine „nachhaltige Gesellschaft“ und „Sicherheit, Schutz und eine komfortable Lebensführung“ gleichzeitig verwirklicht werden. Dieses Ziel ist auch in ihrer Unternehmensphilosophie „Changes for the Better“ dargelegt.